eta plus electronic gmbh
Lauterstraße 29
72622 Nürtingen
Tel:+49 70 22 - 60 02-80
Fax:+49 70 22 - 6 58 54
E-Mail: info(at)eta-uv.de

UV-Härtung

Mittels UV-Härtung werden speziell formulierte Farben und Lacke in Bruchteilen einer Sekunde getrocknet bzw. gehärtet, ihre Bestandteile polymerisieren bzw. vernetzen sich. UV-Farben bestehen aus Oligomeren, Monomeren und Photoinitiatoren und benötigen deshalb, im Gegensatz zu konventionellen Farben und Lacken, keine Lösungs- oder Verdünnungsmittel, die langsam verdampft oder absorbiert werden, um die Trocknung herbeizuführen. Ein Grund, warum die UV-Technologie sehr umweltfreundlich ist.

Vorteile der UV-Härtung:

  • extrem kurze Härtungszeiten
  • sofortige Weiterverarbeitung
  • hoher Glanzgrad bei Lackierungen
  • hohe Kratzfestigkeit
  • hohe Chemikalienbeständigkeit

Einsatzgebiete der UV-Härtung:

  • Druckindustrie
  • Automobilindustrie
  • Industrielle Anwendungen auf verschiedenen Materialien (z.B. Metall, Kunststoff, Glas, Holz etc.)
  • UV-Converting (Silikonisierung, Klebervernetzung, PVC- und Dekorfolien-Lackierung)

Mehr Informationen über die UV-Härtung gibt es hier.